"Legaler" Betrug - Teil 2

Unternehmen in Deutschland müssen sich mit vielen bürokratischen Bedingungen, Verordnungen etc. auseinandersetzen. Doch wenn es um Marktteilnehmer geht, die außerhalb der EU-Grenzen sitzen und gegen die Gesetze verstoßen, wird dagegen von der Bundesregierung nichts unternommen. Schon klar, dass Nicht-EU-Unternehmen klare und ungerechte Wettbewerbsvorteile genießen.

„Legaler“ Betrug – Teil 1

Bis 2019 „durften“ Händler außerhalb der EU in ihren Preisen kein Mwst. berücksichtigen. Dies war oft der Grund, warum Händler in Deutschland und der EU in bestimmten Produktgruppen kaum wettbewerbsfähig waren. Die deutsche Regierunghat zwar reagiert, aber hat es wirklich das Problem gelöst?

Wichtige Hinweise

Fertigungs- und Lieferzeiten

Liebe Kundinnen und Kunden,

wir fertigen viele unserer Produkte selber in Berlin. Damit wir euch ein großes Angebot an Produkten und gleichzeitig attraktive Preise anbieten können, müssen wir unsere Fertigungsressourcen ökonomisch einsetzen.

Aus diesem Grund gehen wir bei vielen unserer Produkte (hauptsächlich ENERpower Akkus) erst in die Fertigung, wenn wir eine Bestellung dafür haben.

Insbesondere für Fahrradakkus, Elektroboot-Akkus und Energiespeicher benötigen wir für die Fertigung mehr Zeit. Die Spanne von 10-15 Werktagen sollte ebenfalls das Eintreten von Feiertagen, aber auch die erhöhte saisonale Nachfrage mitberücksichtigen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ihr ENERprof-Team


 Wichtiger Hinweis bezüglich COVID-19 >>